Die tollsten Damenmützen für den Winter 2012

Sep 27, 11 Die tollsten Damenmützen für den Winter 2012

Winterzeit ist nicht nur die Zeit für Jacken und Mäntel, auch der Kopf will gut gewärmt sein. Dafür gibt es viele verschiedene Mützen in den unterschiedlichsten Ausführungen, Formen und Farben. Im Trend sind hier vor allem Strickmützen, mit und ohne Schirm, in den aktuellen Winterfarben Schwarz, Weiß und Grau. Diese Strickcaps sind außerdem auch mit Bommel oder Blüten-Applikation erhältlich, es ist also für jeden Typ etwas „Tragbares“ dabei.

Ein weiterer Hingucker sind Baskenmützen aus Filz oder Baumwolle, die in sehr vielen Farben erhältlich sind. Diese Mütze ist schon seit dem 13. Jahrhundert bekannt und wird auch heute noch gerne getragen. Auch sehr beliebt sind die sogenannten Inkamützen, die es in Strick gibt oder auch in Leder mit Felleinsatz. Bei dieser Art von Mützen, muss „frau“ wissen, ob diese zu ihrem Typ passt, denn nicht jedem steht sie. Die Inkamütze hat links und rechts jeweils eine wärmende Ohrklappe, mit und auch ohne Bommel im Zopfmuster. Inkamützen gibt es sehr oft im Norweger-Design, aber auch schlicht einfarbig. Aber ganz gleich, welche Farbe oder welches Design man wählt, sie halten wunderbar den Kopf und vor allem die Ohren warm.

Weitere Damenmützen für den Winter sind Ballonmützen in Samt, Cord oder Wollstoff. Die Mützen haben immer einen kleinen, abgerundeten Schirm, der vor Wind und Wetter schützt. Die Ballonmütze sieht zwar stylisch aus, wärmt aber leider nur den Kopf und nicht die Ohren. Bei dieser Auswahl an Wintermützen findet sicher jede Frau das Passende für ihren Typ und ist bestens für die kalte, ungemütliche Jahreszeit gewappnet.

Einen Kommentar schreiben