Die richtige Mütze für den Winter

Jan 19, 12 Die richtige Mütze für den Winter

Mützen sind im Winter ein unerlässliches Accessoire, um Kälte und Wind von den empfindlichen Ohren fernzuhalten und ganz nebenbei auch noch den Kopf zu wärmen. Deshalb gehören sie zur Wintermode auch einfach dazu und sind Jahr für Jahr in ganz unterschiedlicher Ausführung erhältlich. In diesem Jahr heißt das Modeschlagwort überhaupt „Vintage“ und dementsprechend sind auch für Mützen entworfen. Für die Damenwelt gibt’s süße Beanie-Mützen mit oder ohne Plömmel aber dafür immer in feinstem Kuschelstrick. Für die Männer gibt’s ebenfalls Beanies, vorzugsweise ohne Plömmel und klassische Basecaps. Die sehen zwar eher cool aus als das sie warm halten, aber besser eine leichte Kopfbedeckung als gar keine. Zu bekommen sind diese trendigen und zugleich praktischen Kopfbedeckungen zum Beispiel bei Superdry.

Mützen von Superdry verkörpern alles, was es zum richtigen Modewinter braucht. Wärme und Stil. Die Ausführungen sind klassisch und hochwertig wahlweise im nordischen Stil oder modern und zurückhaltend. Farbgebend sind hier Braun, Grau, Schwarz und Weiß, es finden sich für mutigere Modefans aber auch immer wieder kleine Farbhighlight. Ganz schick und absolut angesagt sind sogenannte Oversized Cable Beanies. Die haben ein langes Oberteil, welches herunter hängt, allerdings ohne Plömmel. Das wirkt einfach hipper und weniger verspielt. Die Preise beginnen bei ca. 24 Euro und sind damit absolut im Rahmen. Dafür machen die Mützen nicht nur einiges her, sondern halten auch schön warm. Die Lieferung erfolgt zumindest bei Superdry über den praktischen Versandhandel und der funktioniert für alle Kunden sogar komplett kostenlos. Einfach anklicken, in den virtuellen Einkaufswagen räumen und ab damit zur Kasse.

Einen Kommentar schreiben