Der Hut für den Mann

Feb 13, 12 Der Hut für den Mann

Der klassische Männerhut verliert heute zunehmend an Bedeutung. Leider, denn schick und peppig sind sie allemal und ganz bestimmt nicht spießig! Aber nicht nur wegen dem schicken Aussehen ist das schade, auch wegen der langen Tradition. So wurde der Hut ursprünglich aufgrund der praktischen Gründe getragen, später auch wegen modischer. Vor Wind und Regen, Staub und Schmutz sollte er schützen oder vor eisiger Kälte und Schnee im Winter, ja sogar die Augen, der Hut. Dieser Schutz war übrigens von beiden Geschlechtern gewünscht. Schönheit beim Hut war früher in der Bürgerschicht eher nebensächlich, die Nützlichkeit steht im Vordergrund. Höchstens der Adel hat schon früher Hüte zur Zierde getragen. Doch diese Grenzen verschieben sich besonders heute zunehmend.

Kopfbedeckungen werden heute fast nur noch aus Zierde getragen, im Sommer vermehrter als im Winter. Früher haben Frauen auf bestickte oder filigran verzierte Kopftücher oder weit ausschweifende Hüte mit allerlei Zubehör gesetzt, Männer auf den typisch eleganten, schwarzen Zylinderhut. Diese Art der Hüte war sogar bis vor wenigen Jahrzehnten noch Gang und Gebe. Heute trägt vor allem die jüngere Generation kaum noch Hüte. Beliebte Hüte bei Männern sind Caps und Schiebermützen. Vorwiegend ältere Menschen tragen noch das klassische Kopftuch oder den traditionellen Zylinderhut. Zu festlichen Anlässen ist ein Hut allerdings nach wie vor meistens dabei, zum Beispiel bei einer Beerdigung, einer Hochzeit oder eine besondere Familienfeier. In der jüdischen Religion ist die Kopfbedeckung für einen Mann beim Kirchengang sogar Pflicht. Und auch im Orient und vielen nah- und fernöstlichen Ländern gelten viele traditionelle Kopfbedeckungen als Muss.

Dadurch, dass Hüte bei Männern heute so selten geworden sind, erregt man heute oft öffentliches Aufsehen. Diese Kopfbedeckung wird nach wie vor sehr gern getragen. Männer die einen Hut tragen, gelten heute als etwas Besonderes und werden als besonders anziehend empfunden. Vielleicht ist das für die meisten Männer ein Grund, wieder einen Hut zu tragen und ein paar frische Akzente zu setzen.

Weitere Infos zum Thema Hut

Einen Kommentar schreiben